Die Schatten eines Jahres

Datum
Ort Literaturcafé in der Alten Apotheke, Brüder-Grimm-Straße 27, 36396 Steinau an der Straße

Im wunderschönen Literaturcafé Alte Apotheke

in der Brüder Grimm Stadt Steinau an der Straße liest Wiebke Eden aus ihrem Roman.
Sie erzählt von den Figuren und Recherchen, die sie dazu inspiriert haben, und von der allmählichen Entstehung des Romans.

"Die Schatten eines Jahres" führen zum einen in die Zeit, über die aktuell viel gesprochen wird: die 80er Jahre, als es viele Menschen auf die Straßen trieb, um gegen AKWs und für den Frieden zu demonstrieren.
Zum anderen geht es aber auch in eine frühere Zeitschicht zurück, als sich kurz vor de Zweiten Weltkrieg in der deutschen Enklave in Barcelona einiges verändert ...
Mathilde, die Protagonistin, rutscht in die Welt der Spionage hinein, ein Abschnitt ihres Lebens, der tiefe Spuren in ihr hinterlässt.

Die Friedensbewegung

gewinnt ja heute wieder an großer Bedeutung, deshalb ist ein Blick zurück interessant: was war die Situation in den 1980er Jahren? Warum haben sich damals auch ältere Menschen politisch so heftig engagiert, dass sie sogar zu Sitzblockaden bereit waren? Wie war es in den 80ern überhaupt, "alt" zu sein - im Unterschied zu heute?

Barcelona

ist der zweite spannende Schauplatz dieses Romans, der ein Stück Zeitgeschichte beleuchtet: kurz vor dem Zweiten Weltkrieg koalierten die Nazis mit dem aufkommenden Franco. Der ausbrechende Krieg veränderte die Koalitionen mit den anderen Ländern, die sich ebenfalls in Barcelona tummelten ...

Udo und Das Liebespaar 

Wiebke Eden stellt bei dieser Gelegenheit auch kurz ihre Erzählungen vor. "Das Liebespaar" passt besonders gut in das Café, denn es spielt in einem früher einmal sehr bekannten Café in Berlin ... und "Udo" erzählt von einem Außenseiter in einem ländlichen Gebiet am Meer ...