Treulos, tapfer, selbstvergessen: Wiebke Eden & Tanja Langer lesen bei den Landfrauen im Wangerland

Datum
Ort Skt.. Marien-Kirche, Jadestraße 34, 26434 Wangerland

 

Treulos, tapfer, selbstvergessen: Wiebke Eden und Tanja Langer stellen faszinierende Frauenfiguren aus ihren Werken vor. Ob Eva, die dem Maler Edvard Munch begegnet, Mathilde, die Spionin in Barcelona*, die anarchische Helen, die einem Bankier Briefe schreibt oder die alleinerziehende Mutter, die Männer anzieht  - die Frauen in Edens und Langers Büchern sind eigenwillige, aber auch fragile Figuren, die sich durch die Fülle des Lebens kämpfen. 

 

*Wiebke Eden liest aus ihrem unveröffentlichten Roman, der im Frühjahr / Frühsommer 2018 im Bübül Verlag Berlin erscheint; Tanja Langer spricht, wenn Zeit ist, über ihr Romanprojekt über Armenier im Libanon. 

 

St. Marien "Die Kirche am Meer",
Jadestraße 34 in 26343 Schillig.
Beginn 19.30 h, Kosten: 12,50 Euro inkl kleiner Imbiss.
Veranstaltet vom Kreislandfrauenverband Friesland-Wilhelmshaven.  https://landfrauen-friesland-wilhelmshaven.de/termine/

Den Büchertisch bestellt Natascha Hohnstein von der Buchhandlung "die bücherinsel" Horumersiel: http://www.diebuecherinsel.de/veranstaltungen.html

wir danken!




Zu diesem Termin gehört:

Kleine Geschichte von der Frau, die nicht treu sein konnte
von Tanja Langer

Die Liebe wollte ihr nicht glücken. Sie war nicht einem treu, sondern zweien, sie rannte zweien weg, um es mit einem dritten zu versuchen. Sie schwankte zwischen dem Eingeständnis, nun einmal so zu sein, wie sie war, und der Sehnsucht, doch einmal anders sein zu können.« Äußerlich ist Evas Leben beinahe idyllisch: Ein Haus mit Garten am Rand von Berlin, drei Kinder, ein Mann, der einen künstlerischen Beruf hat. Sie ist auch nicht unglücklich. Aber die Offenheit, mit der sie anderen Menschen begegnet, macht sie immer wieder zum Spielball des Lebens. Und so steht sie eines Tages in ihrem vierzigsten Jahr vor einem Bild des Malers Edvard Munch in der Stadt Bergen und fühlt sich wie vom Blitz getroffen.

Die Reise wird eine andere Eva zurückbringen. Eine Eva, die vieles in Frage stellt, die beginnt, nach dem geheimnisvollen Verschwinden ihrer Mutter vor zwanzig Jahren zu fragen ...


Kategorie: Bücher

Udo - Erzählung
von Wiebke Eden

Der letzte Sommer der Kindheit. Die Mutter, die Männer und - Udo. Eine zarte wie starke Erzählung.


Kategorie: Bücher

Der Tag ist hell, ich schreibe dir
von Tanja Langer

Helen ist 19 und liest Marx in einer Ökobäckerei, in den 1980ern, als sie dem Bankier Julius begegnet - verschiedener könnten ihre Welten kaum sein. Ein großer Roman über eine Beziehung, die in kein Raster passte, und die durch ein Attentat ihr jähes Ende fand. Eine verrückte Zuneigung vor dem Hintergrund deutscher Geschichte, von den 1930ern bis heute, poetisch und politisch zugleich.


Kategorie: Bücher

Wiebke Eden: Das Liebespaar - Erzählung
von Wiebke Eden & Dietlind Horstmann-Köpper (Bilder)

Im Café des Grandhotels „Waldorf Astoria“ mitten in Berlin trifft sich heimlich ein Paar, beobachtet von der Kellnerin und einem Maler. Ein Kaleidoskop aus Blicken, Wünschen, Illusionen.


Kategorie: Bücher