Tanjas Leserbriefe
-
Lesermeinungen & Zitate

"Sehr geehrte Frau Langer,

ich habe gerade in zwei Tagen neben Job und Familie das Buch von Ihnen und David Majed durchgelesen und bin dermaßen berührt davon, dass ich das dringende Bedürfnis hatte, Ihnen meine Bewunderung auszudrücken und meinen Dank auszusprechen.

Der Himmel ist ein Taschenspieler hat mir neue Türen geöffnet - das Gefühl ist mir als Viel-Leserin nicht unbekannt - aber Ihr Buch hat mir Türen in neuen Ausmaßen geöffnet. Es hat mich aus den Socken gehauen und begeistert.

In meinem Umfeld steigt die Furcht vor Fremden und Unbekanntem. Manchmal habe ich das Gefühl, in dem mich umgebenden Sumpf aus Angst und Vorurteilen zu versinken und fühle mich machtlos, weil ich keine Argumente dagegen anbringen kann. Es wird viel zeredet und wer weiß schon, was tatsächlich so ist oder war und welche Sachen einfach nur häufig genug gesagt wurden, um den Anschein von Wahrheit zu erhalten. Es liegt mir leider charakterlich überhaupt nicht, zu argumentieren. Und ich finde nicht die Zeit, für all' die zu klärenden Sachen und Situationen umfassende Recherchen zu führen, um dann mit den Sachen, die ich als Fakten meine erkennen zu können, die Diskussionen zu führen. Das Ganze macht mich unglücklich.

Mahboob und seine Art für den Leser Kabul und Teile der afghanischen Kultur (wieder) zu entdecken sind eine Art Edelstein im Alltag. Der Roman hat mir an Stellen Einblicke gewährt, an denen ich mich nicht getraut habe zu fragen - und mit Antworten auf Fragen von mir hätte ich auch nie so ein Bild gezeichnet bekommen.

Danke für diesen Lichtblick und das Gefühl, ein kleines bisschen mehr von der Welt, der fernen und der nahen, zu verstehen. Ich überlege fieberhaft, wem ich dieses Buch zu Weihnachten schenken oder weiterempfehlen kann, um der Welt zu ein bisschen mehr Verständis zu verhelfen.

Falls es nicht zuviel Mühe macht, würde ich mich freuen, wenn Sie meinen Dank auch an Herrn Majed weiterleiten können.

Mit freundlichen Grüßen
Laura Schröder
"

Verfasst von Laura Schröder am 16. Dec

"Liebe Frau Langer,
ich lese gerade Ihr "Der Tag ist hell, ich schreibe Dir..:" - danke vielmals fü... [mehr]"

Maren Dassow (11. May)

"Liebe Tanja Langer,
ich möchte mich heute einfach einmal ganz herzlich bei Dir bedanken für Dein... [mehr]"

Nicole Haeussler (25. Apr)

"Liebe Frau Langer,
ich lese seit ein paar Tagen Ihren Roman "Der Tag ist hell, ich schreibe dir" u... [mehr]"

Melanie Schäfer (25. Apr)

""Cap Esterel" ist
ein wunderbares Buch, das mich/den Leser mit seiner ungewöhnlichen und sensibel... [mehr]"

Eva Friedmann (27. Mar)

"Liebe Frau Langer,
Ihren Roman von der „Kleinen Großmutter“ fand ich tief menschlich und sehr ... [mehr]"

Philipp Heinisch (23. Mar)

"Liebe Frau Langer,
die Lektüre Ihres Buches hat mich sehr bewegt und inspiriert. Ich musste weinen... [mehr]"

Christian Müller (08. Jan)

"Liebe Frau Langer, das Jahresende habe ich mit der kleinen Großmutter und dem kleinen Vater verbrac... [mehr]"

Lutz Volke (08. Jan)

"Hallo Frau Langer, ich möchte mich ganz herzlich für Ihr wunderbares Buch bedanken. Ich höre es m... [mehr]"

Barbara Schneider-Reuter (05. Jan)

"Liebe Frau Langer,
ich bin eine Freundin von Sebastian Polmans.
Heute kam sein neues Buch bei mir... [mehr]"

Angela vom Baur (20. Nov)

"Hello Tanja, yesterday I finished the book entitled “il male di vivere di Edvard Munch”. I was s... [mehr]"

Maria Ferraro (26. Aug)

"Hallo Tanja, seit deiner Lesung am 26.9.2017 in Aarhus, haben es mir deine Bücher angetan! Besonder... [mehr]"

Ralf aus Aarhus (18. Oct)

"Liebe Frau Langer,
Der Schreib-Workshop Hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht. Ich finde es seh... [mehr]"

Carla Pieper (01. Oct)

"Liebe Frau Langer,
ein Brief bietet sich an, nach der Lektüre "Der Tag ist hell, ich schreibe dir"... [mehr]"

Annette Rümmele (13. Jan)

"Hallo, Frau Langer,
ich muss mich sehr herzlich bei Ihnen bedanken. Gestern ein Buch (Blanche Komme... [mehr]"

Jan Suski (01. Mar)

"Sehr geehrte Frau Langer, beim Blättern auf den Internet-Seiten des Herbig Verlags traf ich wieder ... [mehr]"

Rolf Heilmann (17. Feb)

"Tanja Langer schreibt in gewohnter Ehrlichkeit. Sie begibt sich vorbehaltlos in die »inneren Welten... [mehr]"

dtv (02. May)

"Selten habe ich Farbigkeit, Duft und Licht der französischen Mittelmeerküste genauer und unaufdrin... [mehr]"

Die Zeit (30. Apr)

"Unterhaltsam mit sehr schönen Bildern"

Andrea (lovelybooks.de) (28. Apr)